Elferratstour am 2.Oktober 2010

Am 2.Oktober 2010 begann der Tag um 9:00 h bei Hubert im "Cafe Antik" mit einem leckeren und reichlichen Frühstücksbuffet. Anschließend starteten die Teilnehmer, eine Gruppe von 10 Elferratsmitgliedern, um 10:00 h mit dem Bus in Richtung Eifel. Die erste Station war der "Freizeitpark Freilingen" in der Nähe von Blankenheim. Um ca. 11:30 h flog dann die erste Kugel zu einem Kampfstarken Boule-Turnier.





Es war ein spannender Kampf bei dem 5 zweier Teams gegeneinander antraten. Kampfgeist und Siegeswille beherrschten das Spiel.





Hier die komplette Teilnehmergruppe nach dem Boule-Turnier mit den Turniersiegern, die sich redlich einen Pokal erkämft hatten.





Nach der ersten Halbzeit stärkte sich die Gruppe im Restaurant neben dem Boule Spielfeld mit einem tollen Mittagsbuffet. Es sollte schließlich, trotz des Turniers, gemütlich und gesellig zugehen. Am Ende des Turniers dann noch eine letzte flüssige Stärkung bis der Bus dann um ca. 16:00 h die Fahrt in Richtung "Altenahr" fortsetzte.



In Altenahr angekommen führte der Weg zunächst durch die Altstadt mit kurzer Station in einem Tanzlokal. Den verlängerten Abend verbrachte die Gruppe dann im Festzelt. Hier spielte eine tolle Musikband und die Stimmung war entsprechend gut.





Zum Ausklang des Abends und der gesamten Tour genehmigten sich einige Teilnehmer noch ein letztes gläschen Wein am Weinstand.



Um 1:00 h endete der Abend und der Reisebus brachte die 10 Teilnehmer der Elferratstour 2010 wieder sicher in die Gressenicher Heimat.